KANADA - DER WESTEN

01.08. - 23.08.2017

Große Rundreise durch British Columbia und Alberta

 

kdw1.jpg kw2.JPG kw3b.JPG kw3.JPG
Bilder zum Vergrößern anklicken                                                                                            

Der Westen Kanadas lockt mit uralten Kulturen, großen Metropolen, seiner unendlichen Weite, mit großartigen, abwechslungsreichen und einzigartigen Landschaften.
Um dieses riesige Land kennen zu lernen, beginnen wir unsere weite Reise in der Prärie-Stadt Calgary. Queren auf unserem Weg zum Pazifik die Rocky- und die Coast Mountains. Besuchen die Olympiaorte Whistler und Vancouver. Durchqueren gesamt Vancouver Island von Victoria bis Port Hardy und folgen mit dem Fährschiff der Inside Passage durch eine herrliche, kulturreiche Inselwelt bis nach Bella Coola. Erleben kanadischen Busch auf dem Weg zur Goldgräberstadt Barkerville, übernachten an den Ufern des Bowron Lakes und reisen bis zu den Füßen des Mount Robson, dem höchsten Berg der kanadischen Rockys. Statten Jasper und dem Maligne Lake einen Besuch ab und fahren über den Icefields Parkway, einen der schönsten und spektakulärsten Hochstraßen der Welt, nach Lake Luise. Von wo aus wir über Banff nach Calgary zurückkehren.
In diesem großen Land sind immer wieder lange Fahrstrecken zu bewältigen, doch es bleibt auch immer wieder Zeit, um auf Entdeckungsreise zu gehen, sei es im Getümmel der Metropolen oder in einem der vielen schönen Naturparks British Columbias und Albertas, wie Jasper-, Banff-, und Yoho-Park. Während der Reise übernachten wir im Zelt, in Calgary und Vancouver im Hotel.

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise
Flug von Frankfurt nach Calgary. Hotelübernachtung.
2.Tag: Rocky Mountain
Am Morgen verlassen wir Calgary. Es geht nach Westen, auf dem Transkanada Highway durch die Rocky Mountains über den spektakulären Rogers Pass. Unterwegs eventuell eine kleine Wanderung zu den Hoodoos. ca. 350 km.
3. Tag: Coast Mountains
Wir fahren aus den Rockys heraus, streifen mit dem Okanagan Valley die Obstanbauregion Kanadas
und über Kamloops und Cache Creek geht hinein in die fantastischen Coast Mountains. ca. 450 km.
4.Tag: Whistler
Nicht mehr weit, jedenfalls für kanadische Verhältnisse, ist es heute zur Metropole Vancouver. Über den Olympiaort Whistler kommen wir zum Pazifik. Hotelübernachtung Vanvouver. ca. 225 km.
5.Tag: Vancouver
Zeit, die wohl schönste Stadt Kanadas kennen zu lernen. Hotelübernachtung Vancouver.
6.Tag: Victoria
Fährüberfahrt auf eine große Insel. Wir setzen über nach Vancouver Island und besuchen die blumenreiche Hauptstadt British Columbias, Victoria. ca. 46 km.
7.Tag: Vancouver Island
Wir reisen ins Zentrum der Insel zum Strathcona Provincial Park. Hier im Park liegen mit über 2000 Metern die höchsten Berge. ca. 340 km.
8.Tag: Strathcona Park.
Möglichkeit zum Erholen oder zu einer Wanderung im Strathcona Provincial Park, einem Paradies für Outdoorbegeisterte.
9.Tag: Port Hardy
Weiter nach Norden führt uns der Weg, zunächst in das kleine historische Küstendorf Telegraph Cove und dann zum Nordhafen der Insel nach Port Hardy. ca. 330 km.
10.Tag: Inside Passage
Ein Tag und eine Nacht auf See. Wir verlassen Vancouver Island in Port Hardy und folgen mit dem Fährschiff der Inside Passage durch eine fantastische Küstenlandschaft nach Bella Coola.
11.Tag: Weites Land
Ankunft am frühen Morgen in Bella Coola. Abenteuerliche Route über den erst 1953 eröffneten Heckman Pass und durch den kanadischen Busch zum Bull Canyon Prov. Park. Unterwegs können wir die Coast Mountains auf einer kleinen Wanderung im Tweedsmuir Prov. Park näher kennenlernen. ca. 350 km.
12.Tag: Bowron Lake Park
Über Williams Lake, Quesnel und Wells geht heute die Reise weiter zu unserem nächsten Ziel, dem Bowron Lake Provincial Park, einem Kanuparadies. ca. 350 km.
13.Tag: Gold in Barkerville
Historie pur in der ehemaligen Goldgräberstadt Barkerville. Fakultativ Kanu fahren auf dem Bowron Lake. ca. 30 km.
14.Tag: Zurück in den Rockies
Heraus aus der Cariboo Region über Prinze George hinein in die Rocky Mountauins führt uns die längste Fahrstrecke der gesamten Rundreise in den Mount Robson Provincial Park. ca. 510 km.
15.Tag: Mount Robson
Es tut gut, sich nach langer Fahrt wieder zu bewegen. Eine Wanderung auf dem Berg Lake Trail hinein ins Valley of a Thousand Falls, am Fuße des 3954 Meter hohen Mount Robson bietet sich an.
16.Tag: Yellowhead Highway
Wenn Alexander Mackenzie gewusst hätte, wie leicht hier der Weg durch die Rocky Mountains führt, hätte er sich viel Mühe erspart. Unser Ziel ist heute der nette, kleine Ort Jasper in den östlichen Rocky Mountains. ca. 90 km.
17. Tag: Jasper National Park
Ausflug zum herrlichen gelegenen Maligne Lake. Fakultativ per Pferd oder Kanu durch die Natur. ca. 80 km.
18. Tag: Icefields Parkway
Sicherlich ist die Fahrt über den spektakulären Icefields Parkway ein Höhepunkt der gesamten Rundreise. Am Nachmittag Ankunft in Lake Louise. ca. 240 km.
19. Tag: Lake Louise
Wandern im Banff National Park, wo es viele lohnende Pfade gibt wie zum Bespiel ins Paradise Valley. ca. 20 km.
20. Tag: Yoho Park
Der Yoho National Park ist ein ganz besonderer. Liegt doch hier im Tal der 254 Meter hohen Takakkaw Fall. Hier gibt es viele schöne Pfade, einen davon suchen wir uns aus wie zum Bespiel den Wapta-Highline-Trail. ca. 90 km.
21.Tag: Zurück in der Prärie
Über den wohl bekanntesten, in den Rocky Mountains gelegenen Ort Banff reisen wir zurück in Richtung Osten nach Calgary, wo noch Zeit für einen Rundgang bleibt. Hotelübernachtung. 190 km.
22.Tag: Abschied von Kanada
Flug von Calgary zurück nach Frankfurt.
23.Tag: Rückkehr
Ankunft in Frankfurt am Nachmittag.
Änderungen vorbehalten.

Wanderzeiten: 2 bis 4:00 Stunden
Streckenlänge: 8 bis 16 km
Höhenunterschiede: 300 bis 550 m (in Auf- u. Abstieg)
Strecken: Gut begehbare Wege und Wanderpfade. Selten steinige, unebene Strecken oder steilere An- und Abstiege.
Gepäck: Tagesrucksack

Leistungen
Flug von Frankfurt nach Calgary und zurück. Flughafensteuern, Gebühren und Treibstoffzuschlag. Alle weiteren Transfers im Rahmen der Reise. Fährfahrt von Tsawwassen nach Swartz Bay und Fährfahrt von Port Hardy nach Bella Coola. Park- und Straßengebühren. Je zwei Hotelübernachtungen in Calgary und Vancouver (Mittelklasse: Doppelzimmer, Dusche, WC). Campingplatzgebühren. Zweipersonen-Doppeldachzelte und Gruppenausrüstung. Horizonte Reiseleitung.

Hinweise
Nicht enthalten ist die Verpflegung von etwa 170 CAD und die Teilnehmer seien darauf hingewiesen: Die schönsten und für uns am besten gelegenen Übernachtungs-Camps in den Naturparks sind nicht immer reservierbar. Im Falle, dass diese belegt sind, steuern wir den nächstbesten Platz an. Dies schafft uns aber auch ein großes Maß an Freiheit.

Teilnehmerzahl: min. 7, max.11 Personen
Reisenummer: 4041
Termin: 01.08. – 23.08.2017
Für Gruppen gerne auch weitere Termine
Reisepreis: 2995 €
Hotel EZ-Zuschlag 335 €, Zelt EZ-Zuschlag 165 €
Ab/bis Frankfurt

Formulare:

Kanada - Der Westen.pdf   Reiseanmeldung.pdf   Widerrufsbelehrung.pdf